Kendrick Lamar

Hip-Hop, Jazz USA www.kendricklamar.com
S Kendrick Lamar

Vergangene Konzerte

Open'er Festival 2023 Gdynia, Gdynia-Kosakowo Airport Open'er Festival 2023
Kendrick Lamar Berlin, Mercedes-Benz Arena Kendrick Lamar
Kraków Live Festival 2018 Kraków, The Polish Aviation Museum Kraków Live Festival 2018
Sziget 2018 Budapešť, Óbudai Island Sziget 2018
Way Out West 2018 Göteborg, Slottsskogen Way Out West 2018

Videos

Kendrick Lamar & Beth Gibbons Of Portishead  Mother I Sober  0 5 6:47 20 ×
Kendrick Lamar  The Heart Part 5  0 5 5:43 11 ×
Kendrick Lamar & Baby Keem & Sam Dew  Savior  0 5 3:45 14 ×
Kendrick Lamar  Rich Spirit  0 5 3:23 3 ×
Alle Videos anzeigen

Über Kendrick Lamar

Kendrick Lamar ist ein amerikanischer Rapper und Songwriter. Geboren und aufgewachsen in Compton, Kalifornien, begann Lamar seine musikalische Karriere als Teenager unter dem Künstlernamen K-Dot. Er veröffentlichte ein Mixtape, das lokale Aufmerksamkeit erregte und dazu führte, dass er beim Indie-Label Top Dawg Entertainment (TDE) unter Vertrag genommen wurde.

Nach seiner ersten Einzelhandelsveröffentlichung Overly Dedicated im Jahr 2010 begann er, Anerkennung zu erlangen. Im folgenden Jahr veröffentlichte er unabhängig sein erstes Studioalbum Section.80, das auch seine Debütsingle HiiiPoWeR enthielt. Zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits eine große Online-Fangemeinde und arbeitete mit mehreren prominenten Künstler*innen der Hip-Hop-Branche zusammen, darunter The Game, Busta Rhymes und Snoop Dogg.

Lamars Major-Label-Debütalbum Good Kid, M.A.A.D. City wurde 2012 von TDE, Aftermath und Interscope Records mit großem Erfolg veröffentlicht. Es debütierte auf Platz zwei der US Billboard 200 Charts und wurde später von der Recording Industry Association of America (RIAA) mit Platin ausgezeichnet. Lamar gewann seinen ersten Grammy Award für i, die Leadsingle aus seinem von der Kritik gefeierten dritten Album To Pimp a Butterfly (2015). Das Album, das sich auf Free Jazz, Funk, Soul und Spoken Word stützt, landete in den USA und Großbritannien auf Platz eins der Charts und wurde bei der 58. Verleihung mit dem Grammy Award für das beste Rap-Album ausgezeichnet. Im Jahr 2016 veröffentlichte Lamar Untitled Unmastered, eine Sammlung unveröffentlichter Demos, die während der Aufnahmesessions für Butterfly entstanden sind. 2017 veröffentlichte er sein viertes Album Damn und erntete damit weiteren Beifall; die Leadsingle Humble erreichte die Spitze der US Billboard Hot 100 Charts. 2022 veröffentlichte er das Album Mr. Morale & the Big Steppers.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Flying Lotus
SiR
Discarda
L.U.C
Torch
Yung Simmie
Neny
Pete Murray
Jagła
James Cole
Tede
Haller

© 2024 GoOut